Überprüfung von Förderbändern (Zauberteppiche, Kinderförderbänder)

geschrieben von Tobias Fankhauser

Das ZT- Büro Fankhauser ist seit Jahren eingetragener Prüfer von Förderbändern und kann dabei auf viel Erfahrung verweisen.

Förderbänder, welche von Skigebietsbetreibern, Skischulen, Tourismusverbänden, Gemeinden oder anderen öffentlichen Körperschaften betrieben werden, sind zumindest alle 5 Jahre einer Überprüfung gemäß der gesetzlichen Vorschrift zu unterziehen. Fehlende Überprüfungsdokumentationen durch befugte Prüfstellen führen im „Unfall- Fall“ zur Nichtgeltendmachung von etwaigen Versicherungen (zB. Haftpflichtversicherung) und können dadurch für den Betreiber dieser Anlagen viel Ärger hinterlassen.



Zurück